Miteinander statt gegeneinander

Sprechen wir dieselbe Sprache?

Wenn zwei sich streiten, freut sich ... niemand! Denn Auseinandersetzungen binden sehr viel Energie und bremsen das Vorankommen bei allen Beteiligten und deren Umfeld.

Wer weiß, dass hinter jedem Konflikt ein unbewusster Wunsch steckt, hat bereits den ersten Schritt zur Lösung getan. Oft sind es Kleinigkeiten, mit denen Streitigkeiten beigelegt oder beruhigt werden können.

Ich unterstütze Sie dabei, wie Ihr Konflikt eine positive Wendung nehmen - und so eine 
Win-Win-Situation entstehen kann. So wird es allen Parteien leichter gemacht, in Zukunft besser miteinander umzugehen.
Mediation unterstützt ebenfalls bei Sprachbarrieren und interkulturellen Auseinandersetzungen.

Die Vortragsveranstaltung mit Birgit Wolters findet statt 


am 12. September 2017 um 18:30 Uhr
bei Karin Munke, Computer-Schulungen,
Poststraße 10 – 12 (City-Passage, 1. OG), 27404 Zeven

Kostenbeitrag: 10 € - für Mitglieder frei

Anmeldung (erforderlich) bitte bis zum 01. September 2017 bei

Birgit Wolters
Beratung im Wandel - Mediation & Coaching
Mail: BIW@wolters-coaching.de

oder telefonisch: 0421 5167144

Kennt Ihr das Projekt FrauenStärken+?

Vielleicht läuft die Selbstständigkeit gerade nicht so wie gewünscht und es wird dringend Input benötigt? Oder es ist eine Selbstständigkeit angedacht und ihr möchtet Eure Vision bzw. langgehegten Wunsch prüfen lassen?

 

Hier bietet sich die Gelegenheit k o s t e n l o s  Seminare und 8 Einzelcoaching-Stunden zu wählen und die Inhalte gewinnbringend anzuwenden. Schaut einfach mal hier:

http://www.startklar-verden.de/fuer-gruender/frauenstaerken/


Wer Interesse hat, füllt den Anmeldebogen einfach aus

http://www.startklar-verden.de/startklar/wp-content/uploads/2014/04/Anmeldung-FrauenSt%C3%A4rken-170630.pdf

und schickt diesen zu Startklar-Verden – manchmal geht es auch einfach!

 

Das Projekt kann in 2017 noch gebucht werden!

Einladung zum Sommer-Grillfest der RUN Frauen

Unser diesjähriges Sommergrillfest findet am

Montag, 14. August um 18 Uhr

unter folgender Adresse statt:

 

Seminarhaus Zürnshof

Worthstraße 1, 27367 Hassendorf

 

Wir bitten um Anmeldung und um Mitteilung, wer was mitbringen möchte (Essen/Trinken)!

Anmeldungen bitte per mail an:

info@seminarhaus-zuernshof.de

Unser Veranstaltungsprogramm für 2017

Bis auf einige wenige Veranstaltungen sind unsere Treffen und Vorträge für jede Frau offen und wir freuen uns über neue Gesichter in unserem Kreis. Unser Programm finden Sie zum Herunterladen und Ausdrucken im Bereich Service unter Downloads.

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Seminarhaus Zürnshof, Worthstraße 1 a, 27367 Hassendorf

12. Juni 2017 um 18.00 Uhr

- Begrüßung und Konstituierung durch die 1. Vorsitzende Anja Mýrdal
- Festlegung der Sitzungsleitung / Protokollführerin - Genehmigung des letzten Protokolls 
- Bericht des Vorstandes Aktivitäten, Finanzen/ Einnahmen/ Ausgaben 2016
- Bericht der Kassenprüferin
- Entlastung des Vorstandes
- Raum für Verschiedenes

Teilnahme und Anmeldung - nur für Mitglieder - einfach auf den Button drücken

Pressearbeit – Tipps vom Profi

 

Montag, 12. Juni 2017, Beginn 19.00 Uhr
im Seminarhaus Zürnshof, Worthstraße 1 a, 27367 Hassendorf

Was sollten Sie beachten, damit Ihre Presseberichte tatsächlich von der Zeitung veröffentlicht werden? An wen können Sie sich wenden, um Unterstützung zu bekommen?

 

Bringen Sie Ihre Fragen mit – sie werden kompetent vom Chefredakteur der Rotenburger Kreiszeitung beantwortet!

Interessentinnen heißen wir herzlich Willkommen. Wir haben vor Beginn des Workshops ein kurzes Zeitfenster und nach dem Workshop solange, wie Lust und Zeit vorhanden ist, miteinander ins Gespräch zu kommen. Lernen Sie uns kennen und profitieren Sie vom Netzwerken.

Unsere Mitglieder sind eingeladen, Interessentinnen mitzubringen.
Kostenbeitrag 5 € - für Mitglieder frei

Teilnahme und Anmeldung bis zum 08.06.2017 - einfach auf den Button drücken:

Einladung zum überregionalen Netzwerktreffen!

es ist wieder soweit, wir sehen uns zum überregionalen Netzwerktreffen der Unternehmerinnen Verbände

  • U-Netz Heidekreis e.V.,
  • FrauenUnternehmenVerden e.V.
  • und das Rotenburger Unternehmerinnen Netzwerk e.V

und laden Dich deshalb herzlich ein, zum Austauschen & Netzwerken.

Am 08.05.2017, ab 18:00 Uhr
 
Restaurant Waldhof
Haupstraße 26,
27356 Rotenburg - Unterstedt

Für leckeres Fingerfood ist gesorgt. Die Verpflegungspauschale beträgt 20 Euro für Mitglieder und 25 Euro für Nichtmitglieder. Flyer und Visitenkarten bitte zum Auslegen mitbringen.
Neue Interessentinnen sind natürlich wie immer herzlich willkommen!
 
Sende einfach eine E-Mail an info@r-u-n.biz um dich anzumelden.

Der Vortrag „Elevator Pitch & Co“ stieß auf viel Interesse bei den Unternehmerinnen

Die Teilnehmerinnen plus Anke Tielker (mitte) der Vortragsveranstaltung "Elevator Pitch & Co".

Einladung zum „Elevator Pitch & Co“

Kommen Sie zum Punkt in 60 Sekunden!
"Was machen Sie denn so beruflich?", "Was ist Ihre Idee?" oder „Womit sind Sie selbstständig?“ - Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. Kennen Sie diese entscheidenden Fragen bzw. die Antworten oder haben Sie davon schon mal gehört? Bestimmt, denn jede und jeder war schon in einem Vorstellungsgespräch, in einem Gespräch mit einem potentiellen Kunden oder einfach im Ge- spräch mit Freunden, wo die Frage „Was machst Du beruflich?" mit einer punkt- genauen einprägsamen Erwiderung beantwortet werden wollte. Leider fallen uns die richtigen Worte nicht ein und eine Frage wie „Ich kann mir darunter doch gar nichts vorstellen…“ trifft uns meist genau in einem etwas unpassendem Moment. Wenn Sie jetzt bei Adam und Eva anfangen mit „Ich hatte einen Traum…“, werden Sie wahrscheinlich nicht die volle Aufmerksamkeit Ihres Gegenübers errei- chen.

Hier bietet sich der Elevator Pitch (Kurzvorstellung) an: In 60 Sekunden auf den Punkt kommen!

Sie glauben gar nicht, wie entspannend es ist, diese individuelle Kurzvorstellung in Ihrem persönlichen Koffer zu haben. Wie geht also der Elevator Pitch?

Erfahren Sie im Kurzvortrag von Anke Tielker (www.anke-tielker.de) mehr über die Basics des Elevator Pitch und formulieren Sie vielleicht selbst Ihren persönlichen Elevator Pitch! Messe, Vorträge oder Gespräche mit Vorstellungscharakter – Sie sind vorbereitet! Sind Sie dabei?

Wann:    Montag, 27. März 2017, 18:30 Uhr
Wo:    Poststraße 10 – 12, 27404 Zeven
City-Passage, 1. Obergeschoss
(Karin Munke, Computer-Schulungen)

Anmeldungen bis zum 20. März 2017 telefonisch (04281 7038) oder per Mail (mail@compuschulungen.de) sind unbedingt erforderlich!

Den Kostenbeitrag in Höhe von 20 € pro Person zahlen Sie bitte vor Ort.

Wir freuen uns auf Sie!

Ein neuer Vorstand für das Unternehmerinnen Netzwerk RUN e.V.

Mit viel Schwung, Elan und neuen Ideen startet das Rotenburger Unternehmerinnen Netzwerk in das 10. Jahr nach seiner Gründung.


Anfangs aus einer kleinen Gruppe von Frauen, die sich untereinander austauschen und gegenseitig helfen wollten, entstanden, hat sich inzwischen ein Netzwerk mit vielen Unternehmerinnen gebildet. Von der Anfängerin bis zur gestandenen Unternehmerin, von der Freiberuflerin bis zu Geschäftsführenden Gesellschafterin sind alle vertreten.
Während der letzten Mitgliederversammlung wurden Anja Mýrdal als 1. und Dagmar Block (rechts im Bild) als 2. Vorsitzende einstimmig gewählt. Katarzyna Kozlowska-Indorf übernahm das Amt der Kassenverwaltung.

Nach interessanten und effektiven Gesprächen haben neben dem Vorstand einige Unternehmerinnen verantwortlich unterschiedliche Aufgaben innerhalb des Vereins übernommen. 
Die neuen Angebote und Termine finden Sie nach der Sommerpause auf der Homepage.

Sie sind Unternehmerin? Mit wem können Sie unternehmerische Themenstellungen besprechen? Schauen Sie doch mal vorbei! Sie sind herzlich willkommen!

Mit Beratung, Förderung und Vorsorge zur eigenen Chefin

Durch Anklicken können Sie sich die gesamte Grafik anzeigen lassen.
Durch Anklicken können Sie sich die gesamte Grafik anzeigen lassen.

Das Portal finanzen.de hat einen interessanten Bericht über Gründerinnen und ihre Altersvorsorge veröffentlicht.

 

Antje Ripking ist Projektleiterin der Gründerinnenzentrale in Berlin, berät Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und kennt die Sorgen und Problem, mit denen sich vornehmlich Frauen beschäftigen müssen. Sie meint: "Persönliche Beratung ist wichtig, da die Lebens- und Erwerbsbiografie von Unternehmensgründerinnen sehr unterschiedlich sind."

Die Gründerinnenzentrale dient als Erstanlaufstelle und hat inzwischen ungefähr 1700 Anfragen pro Jahr.


Befragt wurden über 100 Finanz-Experten, welcher Schutz für Gründerinnen besonders wichtig ist, wie die Realität aussieht und wie der Idealfall wäre. Außerdem wurden sechs Frauen interviewt, die bereits erfolgreich gegründet haben. Offen sprechen Sie über ihre Altervorsorge, ihre Motivation und ihre Ängste. Die ausführlichen Interviews finden sie hier.

Helene - Das Rotenburger Frauenmagazin

Die "Helene" ist Rotenburgs eigenes Frauenmagazin, ins Leben gerufen von Rotenburgs Gleichstellungsbeauftragter Brigitte Borchers. Die Helene ist informativ, unterhaltsam, lokal, von Frauen für Frauen.
 
Erhältlich ist die Helene hier:

  • Im Infobüro der Stadt Rotenburg im Rathaus, Große Str. 1
  • der Stadtbibliothek im Kantor-Helmke-Haus, Am Kirchhof 10
  • Im Bahnhofskiosk Rotenburg
  • Buch + Aktuelles, Am Neuen Markt
  • in der Buchhandlung Müller, Goethestr. 24
  • im Café "Haake-Meyer", Große Str. 6
  • bei Fashion-Tree, Große Str. 11
  • bei fibuks, Kerstin Struckmeier, Bahnhofstr.12 in Zeven
  • Und natürlich auch bei unseren Treffen!

Gemeinsam erfolgreich

Unsere Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und haben eines gemeinsam: Sie sind Unternehmerinnen. Was aber, macht eine Unternehmerin aus?

 

Eine Unternehmerin ist nicht nur beruflich selbständig. Der Name sagt es schon: Sie unternimmt etwas. Sie nimmt die Dinge, Ihr Leben, Ihr Business in die Hand und verfolgt engagiert ihre Ziele. Berufich, wie privat.

 

Sind Sie auch eine Unternehmerin? Haben Sie Lust, Dinge zu bewegen, etwas auf die Beine zu stellen?

Dann kommen Sie ins RUN.

Geben und Bekommen

Netzwerken funktioniert allerdings nicht nach dem Grundsatz „Geben und Nehmen“. Überrascht? Dann denken Sie einmal genauer darüber nach.

 

Wie wäre es mit „Geben und Bekommen“? Denn wer etwas in ein Netzwerk hinein gibt, wird auch etwas zurück bekommen. Und wir versichern Ihnen aus eigener Erfahrung: Je mehr Sie in ein Netzwerk hinein geben, um so mehr werden Sie zurück bekommen.